Anwendung


Totes Meer Salz hat viele Anwendungsmöglichkeiten, hier finden Sie einige Ideen unserer Kunden. 

Kreieren Sie wohltuende Rezepturen

Stellen Sie Ihre eigenes Badesalz oder eine Anti Stress Maske her. Mit wenig Aufwand und ausgewählten Zutaten gelingt das schnell und einfach. Totes Meer Salz als Basis ist hierfür bestens geeignet. Mit seinem hohen Mineralien Gehalt lässt das Salz nicht nur Körper und Geist entspannen, sondern lockert auch Muskeln und glättet die Haut, hilft bei Hautunreinheiten und wirkt positiv bei vorhandene Falten und Cellulitis.

Für den Körper

Zutaten: Totes Meer Salz, Frischhaltefolie, straffende Körperlotion

Bauchfett, wer möchte es nicht loswerden, ein paar Zentimeter für eine schmälere Hüfte. So geht’s: Man nehme eine Jumbo Tasse mit Totem Meer Salz und fügt ein bis zwei Esslöffel Wasser hinzu. Vermischt beides und trägt es auf Bauch und Taille auf. Danach nimmt man herkömmliche Frischhaltefolie und wickelt diese sehr straff um den Bauch und die Hüfte. Mindestens 30 bis 40 Minuten einwirken lassen, damit das Salz unter der Folie seine Wirkung entfalten kann. In dieser Zeit relaxen und die Seele baumeln lassen. Danach die Folie entfernen und das Salz ein paar Minuten auf Bauch und Hüfte einmassieren. Am Schluss mit warmen Wasser abspülen und mit einer straffenden Körperlotion eincremen. Der Effekt ist, dass das Salz dem Körper überschüssiges Wasser entzieht und so sowohl die Haut strafft als auch den ein oder anderen Zentimeter Umfang verschwinden lässt.

Für die Augen – müde Augen wieder frisch aussehen lassen

Zutaten: Totes Meer Salz, Augenpads und Augencreme

In einer kleinen Tasse ein bis zwei Löffel Totes Meer Salz füllen und in eiskaltem Wasser auflösen, am besten gibt man noch ein paar Eiswürfel dazu. Das Waser sollte richtig kalt sein. Nun die Paste auf zwei Watte Pads auftragen und auf die müden Augen legen. Ca. 5 bis 10 Minuten an nichts denken und die Augen entspannen, damit das Salz seine Wirkung entfalten kann. Bei Bedarf wiedeholen und zwei neue Pads mit der Paste auf die Augen legen. Danach die Augen und das Gesicht lauwarm abspülen und die Augenpartie mit einer speziellen Augencreme einmassieren. Ein Geheimtipp für alle, die verschlafene Augen haben oder täglich mehrere Stunden vorm Computer sitzen.

Für schöne Füße – Fußbad

Zutaten: Totes Meer Salz, Fußlotion

Bei schmerzenden Füßen oder Fußschweiß, hilft ein warmes Fußbad mit Meersalz. Es belebt sofort müde Füße und sorgt für eine gezielte Ausscheidung von giftigen Schadstoffen über die Fußsohlen. Für das Bad so viel Salz nehmen wie möglich, das Salz sollte sich nicht mehr auflösen können im Wasser. Nun ca. 30 Minuten die Füße darin baden. Keine Angst, sie werden nicht runzelig, das Salz verhindert das. Danach noch kurz ins kalte Wasser ein paar Minuten eintauchen, abtrocknen und mit einem belebenden Fußbalsam einmassieren.

Zum straffen der Füße einfach das Tote Meer Salz nach dem Fußbad noch 5-10 Minuten einziehen lassen und danach erst abwaschen.

Für schöne Füße – Fußbad

Die klassische Anwendung von Totes Meer Salz: in der Badewanne. Da jedoch die Konzentration geringer ist wie beim Fußbad ist die Wirkung auch nicht ganz so hoch, jedoch immernoch bemerkbar.
Die Anwendung ist sehr einfach. In die sich mit warmen Wasser füllende Badewanne mindestens 500g (ein paar Handvoll) geben. Je nach Wunsch kann auch mehr verwendet werden. Die Grenze nach oben hin liegt bei ca 6 x 25kg für eine durchschnittliche Badewanne. 😉


Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

3 Gedanken zu “Anwendung