Totes Meer Salz


Details und Informationen

So wie es Unterschiede zwischen Totem Meer Salz und Tafelsalz gibt, gibt es nochmals einige zwischen den verschiedenen Toten Meer Salzen. Denn auch hier gilt, Salz ist nicht gleich Salz. Durch den unterschiedlichen Gewichtsanteil der einzelnen Mineralien ergibt sich je nach Schichttiefe beim Abschöpfen eine andere Zusammensetzung.

Salze aus dem Toten Meer werden in verschiedensten Reinheitsgraden und Größen hergestellt und angeboten. Das gängigste ist das Natursalz. Dies ist ungewaschen und damit auch ideal als Badesalz geeignet. Ungewaschen? Das bedeutet, dass dieses Salz noch kleine Restmengen an Totem Meer Schlamm enthält, welcher besonders reich an Mineralien und Spurenelementen ist. Es wird im Normalfall grob gemahlen verkauft.

Badesalze

Das klassische Badesalz hingegen ist mehrfach gewaschen. Da es keinen Schlamm enthält, ist es zum Mischen mit aromatischen Ölen und Farben ideal geeignet. Badesalz aus dem Toten Meer enthält einen extrem hohen Salzgehalt, der in etwa dem unseres Blutes gleichzusetzen ist. Es kommt zu einer Osmose bei der ein Austausch zwischen Wasser und Körper stattfindet.

Speisesalze

Zu guter Letzt gibt es noch die Speisesalze. Sie enthalten dank der Regelungen im Codex Alimentarius mindestens 97% Natriumchlorid. Speisesalz ist gewaschen und meist fein gemahlen zum Streuen oder etwas gröber für die Salzmühle geeignet.

Zu guter Letzt

Achten Sie beim Kauf darauf, dass es sich um reines, natürliches Totes Meer Salz handelt. Probieren Sie verschiedene Angebote, denn nicht selten wird hochwertiges Totes Meer Salz mit normalem Salz gestreckt, worunter die Qualität leidet und auch nicht die entsprechenden Erfolge für Haut und Körper ersichtlich sind.
Salze werden weltweit gewonnen und abgebaut. Ursprünglich in den Meeren und Ozeanen. Das Verschwinden der Meere, durch klimatische und tektonische Veränderungen der letzten Jahrhunderte lagern die Salzvorkommen überall auf der Welt unterirdisch von de Alpen bis hin zur Wüste in Afrika.


Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

1.393 Gedanken zu “Totes Meer Salz